Ich kann keine E-Mails versenden. Was kann ich tun?

Probleme beim E-Mail-Versand

Hier finden Sie die häufigsten Ursachen bei Problemen mit dem E-Mail-Versand:

1. Falsche Konfiguration

Überprüfen Sie zuerst in den Einstellungen Ihres E-Mail-Programms, ob dort die korrekten Zugangsdaten hinterlegt sind. Zur Vergewisserung können Sie versuchen, sich mit denselben Zugangsdaten in unser Webmail einzuloggen.

Sollte dies problemlos möglich sein, überprüfen Sie, ob auch der richtige Postausgangsserver (SMTP) sowie der richtige Port verwendet werden.

  • email.zcom.it (Port: 25, SSL-Port: 465)

Ist dies der Fall, stellen Sie sicher, dass in Ihrem E-Mail-Programm Option "Server erfordert Authentifizierung" für ausgehende Nachrichten aktiviert ist.

Zur Überprüfung der Konfiguration können auch unsere Anleitungen zu Rate gezogen werden.

2. Gesperrter Port

Diverse Internet-Provider sperren ihr Netzwerk für ausgehenden SMTP-Verkehr (Port 25). Dies ist beispielsweise bei den Anbietern Vodafone und Tele2 der Fall. Um trotzdem E-Mails versenden zu können, verwenden Sie entweder den Postausgangsserver Ihres Providers oder geben in der Konfiguration Ihres E-Mail-Kontos den alternativen Port 587 (anstatt 25) an.

3. Mail Delivery Notification

Sollten Sie nach dem Versand eine Fehler-E-Mail erhalten, prüfen Sie bitte die Schreibweise der angegebenen E-Mail-Adresse. Möglicherweise existiert in diesem Fall die Empfänger-Adresse nicht bzw. nicht mehr oder das Postfach des Empfängers ist voll.

   Sie haben noch Fragen? Kein Problem, unser Support-Team hilft Ihnen gerne weiter.
+39 0473 427 481    +39 0474 836 661    Zum Kontaktformular

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität sowie zur Webanalyse. Dabei kommen auch Drittanbieter-Cookies zum Einsatz. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos
Kontakt